Dr. med. Konrad Haßelbacher

Facharzt für Chirurgie
Unfallchirurgie, Handchirurgie

Dr. med. Konrad Haßelbacher verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung als Chirurg. Das Team der Fachärzte Rhein-Main verstärkt er inzwischen seit 2006. Innerhalb des Teams hat er sich auf den Bereich der Handchirurgie spezialisiert.

Behandlungsschwerpunkte

•    Karpaltunnelsyndrom
•    Dupuytren'sche Kontraktur (Krummfinger-Erkrankung)
•    Schnappfinger
•    Überbeine/ Ganglion/ Zysten/ Geschwülste an der Hand
•    Daumensattelgelenk-Arthrose
•    Tennis- und Golfellenbogen
•    Nervenkompressionssyndrome
•    Handgelenkspiegelungen

Frühere Stationen

Dr. Haßelbacher ist seit 1990 Facharzt für Chirurgie, 1994 wurde ihm die Teilgebietsbezeichnung Unfallchirurgie und 1997 die Zusatzbezeichnung Handchirurgie zuerkannt. Bevor er im Januar 2006 nach Seligenstadt wechselte, war er Oberarzt der Klinik für Handchirurgie im Rhön-Klinikum Bad Neustadt/Saale.

Weitere Funktionen

Dr. Haßelbacher ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie sowie der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie.

Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.