Dr. med. Ralph Nowak

Facharzt für Chirurgie
Viszeralchirurgie

Innerhalb des Teams ist Dr. Nowak Experte für die so genannte "Schlüsselloch"-Chirurgie. Bei der "Schlüsselloch"-Chirurgie wird komplett auf große Hautschnitte verzichtet. Bei Eingriffen im Bauchraum arbeitet der Chirurg unter Sichtkontrolle einer am Nabel eingeführten Minikamera. So können sowohl Gallen- als auch Blinddarmoperationen durchgeführt werden. Bei der minimal-invasiven Operation eines Leistenbruchs wird dieser mit einem Netz von innen dauerhaft verschlossen und die Leiste damit verstärkt. Patienten haben so weniger Schmerzen und sind schneller wieder mobil und belastbar.

Behandlungsschwerpunkte

•  Minimal Invasive Chirurgie („Schlüsselloch-Chirurgie“), speziell: Leistenbrüche
•  Hernien: Nabel- und Bauchwandbrüche
•  Endoskopien: Darmspiegelung (Koloskopie)
•  Ambulante allgemeine Chirurgie (Hauttumore, Entzündungen u.a.)
•  Proktologie (Behandlung von Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren und Tumore)
•  Port-Implantation (und -Entfernung)

Frühere Tätigkeiten

Nach dem Studium der Medizin in Berlin und Frankfurt absolvierte Dr. Nowak seine chirurgische Ausbildung zum Viszeralchirurgen am Klinikum Offenbach, einem Krankenhaus der Maximalversorgung und Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt/M. Hier promovierte er zum „Doktor der Medizin“. Es folgten drei Jahre Tätigkeit als Oberarzt einer Schwerpunktklinik in Niedersachsen, dann als leitender Oberarzt einer Klinik in Südhessen, bevor er sich dem Spezialistenteam der Fachärzte Rhein-Main, dem Netzwerk der Emma Klinik, anschloss.

Weitere Funktionen

Dr. Nowak ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, im Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC), der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Minimal Invasive Chirurgie (CAMIC), der International Endo Hernia Society (IEHS) sowie im Verband der operativ und anästhesiologisch tätigen niedergelassenen Ärzten in Deutschland (LAOH).

Es wurde ein Cookie gesetzt um
Google Analytics zu deaktivieren.